check-circle Created with Sketch.

Unser Museum ist aufgrund der hohen Corona-Inzidenzwerte vorübergehend geschlossen.

Corona-Schutzmaßnahmen

Unser Museum mit seinem großen Freigelände und ausreichend Platz zum Abstandhalten heißt Sie auch in Corona-Zeiten herzlich willkommen.

Für einen sicheren und entspannten Besuch bitten wir Sie, folgende Hinweise zu berücksichtigen:

  • Bitte melden Sie sich vor Ihrem Besuch in der Glashütte Gernheim an:

  • Sie benötigen einen PCR- oder Schnelltest der nicht älter als 24 Stunden ist. Selbsttests werden nicht anerkannt. Kinder vor dem Schuleintritt sind von der Testerfordernis ausgenommen.
     

  • Die Personenzahl in den Gebäuden ist begrenzt, bitte rechnen Sie deshalb mit einer kleinen Wartezeit. Vor Ort ist kurzfristig eine Anmeldung möglich, sofern das Kontingent noch nicht erschöpft ist. Sofern Sie die Sonderausstellung „Vittorio Zecchin. Glas für Cappellin und Venini“ besuchen möchten, geben Sie bitte auch eine Uhrzeit innerhalb des Zeitfensters an.

  • Aufgrund der Reparatur des Schmelzofens gilt ermäßigter Museumseintritt.
     
  • In allen Gebäuden müssen Sie einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen.
    Im Eingangsbereich und an weiteren Stellen im Museum finden Sie Spender mit Hand-Desinfektionsmitteln.
     
  • Bitte halten Sie bei Ihrem Rundgang den erforderlichen Mindestabstand von 1,5 Meter zu anderen Personen und die üblichen Hygieneregeln ein.
     
  • Menschen mit Sehbehinderungen bitten wir um vorherige Anmeldung, um tastbare Materialien vorbereiten zu können. Für Ihren Besuch bieten wir eine Begleitung an. Handdesinfektionsmittel werden bereitgestellt.


Wir freuen uns auf Ihren Besuch!