check-circle Created with Sketch.

Unser Museum ist aufgrund der hohen Corona-Inzidenzwerte vorübergehend geschlossen.

Das Wachsen der Bilder

Scherbenarbeiten von Karin Hubert
18.4. – 5.9.2021

Die Gravuren von Karin Hubert bilden ein singuläres Phänomen in der Glaswelt: Spröde, nicht immer leicht zugänglich, aber spontan faszinierend durch ihre Intensität. Glasscherben, rostige Drähte und Fundstücke verband die gelernte Graveurin zu phantastischen Gebilden, die voll dicht gesponnener Geschichten stecken. Die Retrospektive anlässlich ihres Todes 2020 stellt noch einmal die Werke der Künstlerin zusammen, die die zeitgenössische künstlerische Gravur nachhaltig beeinflusste.